Prinzenbuch

Ich bin Matthias Voigt und produziere Hörbücher und Podcasts unter dem Namen Prinzenbuch. Ich widme mich Büchern und Geschichten die es mir wert sind. 

Die Turnstunde

In der Militärschule zu Sankt Severin. Turnsaal. Der Jahrgang steht in den hellen Zwillichblusen, in zwei Reihen geordnet, unter den großen Gaskronen. Der Turnlehrer, ein junger Offizier mit hartem braunen Gesicht und höhnischen Augen, hat Freiübungen kommandiert und verteilt nun die Riegen. "Erste Riege Reck, zweite Riege Barren, dritte Riege Bock, vierte Riege Klettern! Abtreten!"

Weiterlesen?

Näheres zum Werk

In der Erzählung "Die Turnstunde" (1. Fassung 1899, 2. Fassung 19021) verarbeitet Rilke wohl seine eigenen traumatischen Erfahrungen aus seiner Zeit an der Militärrealschule in St. Pölten, welche er auf Druck seiner Eltern, ab 1885 besuchte. Die Zumutungen des militärischen Drills und die Erfahrungen einer reinen Männergesellschaft haben Rilke wohl nachhaltig beeinflußt. Rilke war in diesen Jahren häufig krank und musste viele Kränkungen durchstehen – warum er 1891 die Ausbildung abbrach ist nicht ganz klar.

siehe auch:

Episoden Links

Mitwirkende

Schmöker-Tipps