Prinzenbuch

Ich bin Matthias Voigt und produziere Hörbücher und Podcasts unter dem Namen Prinzenbuch. Ich widme mich Büchern und Geschichten die es mir wert sind. 

Der Frauenmörder

Autor: Hugo Bettauer

Sprecher: Matthias Voigt

Dauer:  3 Std. 24 Min (ungekürzt)

Veröffentlichung: 2014

 

Zum Inhalt

Berlin – in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts. Kurz nacheinander verschwinden vier junge Mädchen. Der Chef der Kriminalpolizei Dr. Clusius glaubt nicht an einen Zufall. Er setzt den Vertragsbeamten Krause auf den Fall an, der seit fünf Jahren die kniffligsten, schwierigsten Fälle löst. Krause selbst hat ein Geheimnis von dem nur Dr. Clusius weiß. Als kurz nach Aufnahme der Ermittlungen ein fünftes Mädchen spurlos verschwindet beginnt der Fall deutschlandweites Aufsehen zu erregen. Krause steht vor seiner bisher schwierigsten Aufgabe.


Zum Autor

Maximilian Hugo Bettauer (1872 – 1925), war ein österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor. 

Er war einer der erfolgreichsten, aber auch einer der umstrittensten Schriftstellern seiner Zeit.

Er wurde vor allem bekannt durch den Roman "Die freudlose Gasse" und die bestürzend realitätsnahe Anti-Utopie "Die Stadt ohne Juden“.

Ab 1920 schrieb Bettauer Romane in großer Produktion; jährlich erschienen vier bis fünf Titel. Bettauer spezialisierte sich auf Kriminalromane mit sozialem Engagement. Populär wurden seine Romane auch dadurch, dass ihre Schauplätze nicht allein Wien, sondern auch New York und Berlin waren.

Ab 1924 gab er die Zeitschrift "Er und Sie" heraus – eine Wochenschrift für Lebenskultur und Erotik. Das Journal sorgte regelmäßig für Skandale. 

Auf Grund seines „Entdeckungsjournalismus“ und seines Eintritts für sexuelle Aufklärung und Freizügigkeit wurde Bettauer immer wieder Gegenstand von öffentlichen Diskussionen.

Nach einer wochenlangen Medienkampagne gegen Betrauer eskalierten die Anfeindungen und Bedrohungen schließlich.

Am 10. März 1925 wurde Bettauer in den Räumen seiner Redaktion niedergeschossen und schwer verletzt – er verstarb im Alter von 52 Jahren am 26. März an den Folgten des Attentats. ...Wikipedia